Partner

Bio Foods, GEPA und TPI beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Pressefoto DNP 2019 Fotocredit Ralf Ruehmeier 31 350

Der Naturland Partner Bio Foods aus Sri Lanka hat gemeinsam mit der GLS Bank am Freitagabend den Deutschen Nachhaltigkeitspreis „Globale Partnerschaften“ 2020 erhalten. Ihre Auszeichnung in der Kategorie „Unternehmenspartnerschaften“ konnten sie in Düsseldorf in Empfang nehmen. Die Naturland Partner GEPA und TPI wurden für ihr Engagement ebenfalls mit einer Top-3-Platzierung geehrt.

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist die nationale Auszeichnung für Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung. Mit über 800 Bewerbern und 2.000 Gästen zu den Veranstaltungen ist der Preis der größte seiner Art in Europa. Die Auszeichnung wird vergeben von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, kommunalen Spitzenverbänden, Wirtschaftsvereinigungen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Forschungseinrichtungen. Die Fachjury unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Günther Bachmann, Generalsekretär des Rates für Nachhaltige Entwicklung würdigte Naturland Partner Bio Foods und GLS Bank:
„Die GLS Bank und Bio Foods definieren Nachhaltigkeit als menschlich, zukunftsweisend und ökologisch. Ihre Partnerschaft fördert die weltweite Versorgung mit Bio-Lebensmitteln und den Ausbau ökologischer Landwirtschaft in Sri Lanka. Ziel ist es, den nachhaltigen Impact des 25 Jahre alten Familienunternehmens Bio Foods, das zu 100% biologisch und fair produziert, langfristig mit der GLS Bank als Investorin zu vergrößern. Ein Fokus liegt auf der Existenzsicherung der rund 7.400 Kleinbauern. Diese werden u. a. fair entlohnt, im Bereich des Bio-Anbaus ausgebildet und erhalten Zugang zu medizinischen Versorgungseinrichtungen. Zur Unterstützung von Gendergleichheit bietet Bio Foods Zusatzausbildungen für Frauen an.“

Unter den Finalisten in der Kategorie „Unternehmenspartnerschaften“ waren auch die Naturland Partner GEPA und Tea Promoters India, die in ihrer dreißigjährigen Zusammenarbeit Pionierarbeit in den Bereichen Fair Trade und Ökolandbau in Darjeeling geleistet haben.

Weitere Informationen finden Sie unter www.nachhaltigkeitspreis.de.