Partner

„Bio-Fisch in der Mittagspause“ findet auch bei den Mitarbeitern der dpa großen Anklang

Bild News Aktionstag dpa HH

Auch der 2. Bio-Fisch Aktionstag, den die Naturland Zeichen GmbH im Rahmen des Projekts „Bio-Fisch in der Mittagspause“ am 13. Juni 2018 organisierte und der langfristig Partnerschaften zwischen Kantinen der Bio-Städte sowie Erzeugern und Lieferanten von Bio-Fisch stärken soll, war ein voller Erfolg. Kantine mal anders: neben einem leckeren Bio-Fisch Gericht bekamen die Mitarbeiter vor Ort wertvolle Experten-Tipps, Ratschläge zum Bio-Fisch Einkauf und Rezeptideen.

Die Mittagspause war noch nicht vorbei, da war der irische Bio-Lachs in der dpa-Kantine schon ausverkauft. Küchenchef Thomas Lassen freute sich über vielfaches Lob zu seinem Gericht – den Bio-Fisch kombinierte er mit feinen Bio-Kartoffeln. Nach dieser positiven Resonanz stand für Thomas Lassen fest: eine Wiederholung muss her. Im Herbst möchte er einen weiteren Aktionstag anbieten, dann vielleicht mit Bio-Wolfsbarsch oder Bio-Dorade auf dem Speiseplan. Die Mitarbeiter hat er auf jeden Fall auf seiner Seite. Denn die meisten Tischgäste würden sich laut einer Umfrage „über mehr Bio-Fisch freuen“ und auch „einen höheren Preis dafür bezahlen“.

Beeindruckt hat auch das Fischbett neben dem Naturland Infotresen, an dem Nicole Knapstein mit Rat und Tat zur Seite stand und den interessierten und wissbegierigen Journalisten fundierte Hintergrund-Informationen lieferte und Lust auf mehr Bio machte.

Mehr Informationen zum Projekt gibt es unter www.biofisch.org.

Das Projekt „Bio-Fisch in der Mittagspause“ wird gefördert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN).