Naturland e.V.

Naturland auf der Fair Handeln Messe in Stuttgart (5.- 8. April)

Öko Kaffeebauer capucas Naturland 350Öko-Kaffeebauer der Naturland Kooperative Capucas in Honduras (Foto: Naturland)Ökologischer Landbau erzeugt natürliche Lebensmittel und bewahrt die Natur. Und Fairer Handel gibt weltweit Erzeugern eine Perspektive, um in die Zukunft zu investieren. Zur Frühjahrsmesse Fair Handeln vom 5. – 8. April in Stuttgart betont Naturland die Bedeutung dieser beiden Bewegungen für unsere Zukunft. Der Öko-Verband liefert damit Antworten auf dringende Fragen unserer Zeit. Das verdeutlicht auch die Zusatzzertifizierung Naturland Fair, die ökologischen Landbau und Fairen Handel in einem Zeichen vereint – für Erzeuger und Verarbeiter in Nord und Süd.

Die Vereinten Nationen haben in ihrer Agenda 2030 mit den 17 Sustainable Development Goals (SDGs) Ziele für eine nachhaltige Entwicklung formuliert. In Anlehnung daran zeigt Naturland, wie uns die Herausforderung, die Zukunft unserer Ernährung nachhaltig und im globalen Zusammenhang zu gestalten, seit bald 35 Jahren bewegt.
Naturland steht für eine zukunftsfähige Wirtschaftsform. Diese baut auf nachhaltig erzeugte Lebensmittel aus überschaubaren regionalen Zusammenhängen – das gilt gleichermaßen für Kaffee aus Honduras, Zucker aus Paraguay oder Milch aus dem Berchtesgadener Land. Neben langfristigen Handelsbeziehungen ist der faire Preis dabei von essentieller Bedeutung: Denn die Leistungen, die ökologisch wirtschaftende Familienbetriebe für die ganze Gesellschaft erbringen, z.B. in puncto Artenvielfalt, Bodenschutz und artgerechte Tierhaltung, müssen honoriert werden genauso wie die damit einhergehende Entlastung der Umwelt. Das sichert nicht nur bäuerliche Existenzen, sondern auch die Umwelt und schafft Arbeitsplätze in der Region.


Naturland zeigt auf der Fair Handeln große Produktvielfalt
Die Fair Handeln, Deutschlands älteste und bedeutendste Fach- und Verbrauchermesse für global verantwortungsvolles und nachhaltiges Handeln in Wirtschaft, Konsum und der Entwicklungszusammenarbeit, ist der perfekte Rahmen für Naturland Fair. Naturland präsentiert sich in Halle 7 an Stand 7B12 mit einer großen Auswahl erstklassiger öko-fairer Produkte. Bei einem spannenden Quiz kann jeder Besucher sein Wissen über Öko-Landbau, Fairen Handel und Naturland Fair testen. Unter allen richtigen Einsendungen wird ein Produktkorb mit Naturland Fair zertifizierten Produkten verlost.

 

Naturland Fair zertifizierte Unternehmen verpflichten sich einer transparenten und fairen Unternehmensstrategie. Sie zahlen faire Erzeugerpreise, pflegen langfristige Handelsbeziehungen und übernehmen soziale Verantwortung. Ihr gesellschaftliches Engagement und der regionale Rohstoffbezug stärken das Gemeinwohl.

 

file ico Pressemitteilung zum Download