Verbraucher

Aus Überzeugung eine artgerechte und zukunftsfähige Landwirtschaft betreiben zu wollen, stellten Dietmar und Klara May ihren Familienbetrieb 1989 auf ökologischen Landbau um.

Sie legten Hecken, Feuchtbiotope und Streuobstwiesen an, um das Landschaftsbild zu bereichern und die Artenvielfalt zu fördern.

Auf ihren Feldern werden vielfältige Arten an Futtergetreide für die eigenen Schweine und hochwertiges Braugetreide für Biobier angebaut. Damit sich ihre Schweine wohlfühlen, haben die Mays einen neuartigen Holzstall mit Grasdach biohof may produkte"Wir sehen es als unsere Aufgabe an, auf nachhaltige und umweltschonende Art und Weise, gesunde und qualitativ hochwertige Produkte zu erzeugen, damit dies auch noch nach uns folgende Generationen tun können."gebaut,der im Winter warm und im Sommer angenehm kühl ist. Zwei Photovoltaik-Anlagen und ein Holzofen versorgen den Hof das ganze Jahr über mit Strom und Wärme aus natürlichen Ressourcen.

Dietmar May entwickelt und erprobt dank seiner Kreativität ständig technische Neuerungen für den Ökolandbau und trägt so zu dessen Optimierung bei.

icon pdf Infoflyer zum Download

 

biohof may hofUnsere Angebote
Hofladen

Im Hofladen der Familie May gibt es Fleisch und Wurst von den eigenen Schweinen, sowie hofeigenes Getreide. Eier, Kartoffeln, Ziegenkäse und Säfte stammen von Biokollegen aus der Region. Geöffnet wird nach Bedarf und telefonischer Absprache.


Hofführungen

Seit vielen Jahren werden erlebnisorientierte Hofführungen mit Verköstigungen für Schulklassen und Erwachsene angeboten, um die "Begeisterung" am ökologischen Landbau weiterzugeben.


LebensLernOrt Bauernhof

Bildungsarbeit insbesondere mit Kindern und Jugendlichen ist den Mays ein sehr wichtiges Anliegen. So kommen regelmäßig Schulklassen aus dem Schullandheim Rappershausen auf den Hof, um alle Dinge zu erleben und zu begreifen, die ein ökologischer Bauernhof zu bieten hat.

 

Kontakt
biohof may fakten
Ansprechpartner und Kontakt

Bio-Bauernhof May
Dietmar und Klara May
Wülfershauser Straße 8
97618 Junkershausen

Telefon: 09762 / 62 18
Fax: 09762 / 93 12 48

E-Mail: mail EP_AT biohof-may EP_DOT de
Internet: www.biohof-may.de

 

Anfahrt

Über die A 71, Abfahrt Bad Neustadt (Nummer 25) in Richtung Bad Königshofen, über Wülfershausen nach Junkershausen, erster Hof auf der linken Seite.
Über die A 71, Abfahrt Mellrichstadt (Nummer 24) in Richtung Bad Königshofen, über Bahra nach Junkershausen, letzter Hof auf der rechten Seite.