Erzeuger

 

Naturland auf der agra 2017 in Leipzig (04.-07. Mai) – Fachinformationen für Landwirte

Agra Ballon 350(Quelle: Messe)Eine kompetente fachliche Beratung sowie gute Vermarktungsstrukturen sind die Voraussetzung für eine erfolgreiche Umstellung auf ökologische Landwirtschaft. Beides finden Landwirtinnen und Landwirte bei Naturland. Auf der Landwirtschaftsmesse agra 2017 in Leipzig können sich die Besucher am Gemeinschaftsstand der Naturland Fachberatung und der Marktgesellschaft der Naturland Bauern AG in Halle 2 (Stand B13) über die Zukunftsperspektiven der ökologischen Lebensmittelerzeugung informieren.

Klar ist: Die Verbindung von regional und öko ist mehr als nur ein Trend, sondern gewinnt bei Verbrauchern und Handel immer stärker an Bedeutung. Zugleich zeigen die stabilen Verhältnisse auf den Öko-Märkten, dass bei angespannten konventionellen Erzeugerpreisen der Markt bereit ist, den Mehrwert, den Öko-Bauern für die Gesellschaft erbringen, auch zu vergüten.

Individuelle fachliche Beratung und gute Vermarktungsstrukturen

Wer diese Chancen für seinen Betrieb effektiv nutzen will, findet kompetente Unterstützung bei den bundesweit mehr als 30 Naturland Fachberatern. Sie bieten eine umfassende und individuelle Unterstützung gerade in der Phase der Umstellung und darüber hinaus. Hinzu kommt ein leistungsfähiges Netzwerk von mehr als 650 Naturland Partnern aus Verarbeitung und Handel.
Mit der Marktgesellschaft der Naturland Bauern AG ist ein besonders gewichtiger Vermarkungspartner direkt am Gemeinschaftstand auf der agra 2017 vertreten. Mehr als 2.000 Öko-Betriebe vermarkten ihre Produkte über die Marktgesellschaft, die damit die größte deutschlandweit arbeitende Bio-Erzeugergemeinschaft ist – und komplett in Bauernhand.

Naturland Veranstaltungen auf der agra 2017:Agra2017 Logo

Besuchen Sie Naturland am Stand B13 in Halle 2 der Neuen Messe Leipzig. Öko-faire Kaffeespezialitäten, natürlich Naturland zertifiziert, erwarten alle Standbesucher. Im Laufe der vier Messetage finden zudem folgende Veranstaltungen unter Beteiligung von Naturland Fachberatung und Marktgesellschaft statt:

  • Freitag, 05. Mai, 11.30 – 12.00 Uhr: „Umstellen auf Öko-Landbau – darauf sollten Sie achten.” Vortragszentrum Halle 2, Stand D12
  • Samstag, 06. Mai, 12.15 – 13.15 Uhr: „So rechnet sich Bio: der Markt für Neueinsteiger und alte Hasen.” Vortragszentrum Halle 2, Stand D12

„Gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft."

file ico Zur Druckversion.